Herausforderung „Erziehung“ im Umgang mit digitalen Medien

Erziehung im Umgang mit digitalen Medien wird zukünftig eine stärkere Rolle spielen als heute, wenn „nur“ der Computerraum zur Verfügung steht. Wenn Schüler dann ihr eigenes Gerät (im Rahmen einer Umsetzung BYOD / BYOS) in der Schule verwenden, müssen Regeln eingehalten werden, ohne dass ständig kontrolliert werden kann.

stärke statt macht„Die Erschütterung der erzieherischen Autorität gilt als eine der entscheidenden Ursachen für den dramatischen Anstieg von Gewalt und Kriminalität unter Kindern und Jugendlichen. Doch kann elterliche und pädagogische Autorität heutzutage nicht mehr auf Furcht, blinden Gehorsam und Machtausübung gründen. Es müssen die in unserer Gesellschaft vorherrschende Werte von freiem Willen, Individualität und kulturellem Pluralismus berücksichtigt werden. Die Psychologen Haim Omer und Arist von Schlippe führen den Begriff der »neuen Autorität« ein, der das Ergebnis eines langjährigen Denk- und Erfahrungsprozesses darstellt. Zu den zentralen Konzepten dieser neuen Autorität gehören Präsenz und gewaltloser Widerstand. Die Anwendung hat sich auch im Schulbereich bewährt, wo Eltern und Lehrer ein Bündnis gegenseitiger Hilfe und Unterstützung bilden, und bindet im darüber hinaus auch Gemeindemitglieder erfolgreich ein.“

Mehr …

„Checkerwelt“ und „Annas und Paulas Tiere“ auf YouTube

Ab sofort werden die zwei erfolgreichen Kinder-Formate des BR Fernsehens auf YouTube präsentiert. Auf den Kanälen „Checker Welt“ und „Annas und Paulas Tiere“ finden Kinder aktuelle Folgen mit „Checker Tobi“ und „Checker Can“ sowie „Anna oder Paula und die wilden Tiere“. Dazu gibt es noch mehr Formate aus den Sendungsfamilien, wie „CheXperiment“, die „Quick-Checks“, „Frag Anna!“ oder „Anna und die wilden Lieder“ und vieles mehr – und natürlich Clips von den Dreharbeiten.

Tiere und Wissen – das bieten die Kinderprogramme des BR im Fernsehen: Wie viele Luftballons sind nötig, um einen Hund abheben zu lassen? Wie macht man Feuer unter der Wasseroberfläche? Warum kippt ein Kran nicht um? All diese Fragen beantwortet der BR seit langem in der Checker- und der Tiere-Reihe – und jetzt auch auf YouTube: Checker Tobi und Checker Can checken alles, vom Weltraum bis zum Plastik in der „Checker Welt“. Tierreportagen gibt es bei „Annas und Paulas Tiere“, egal ob über die heimische Hauskatze oder das exotische Plumplori.

Bei den zwei erfolgreichen Kinder-Formaten des BR gibt es non-linearen Spaß, Unterhaltung und Wissensvermittlung für Kinder – und für die Eltern das sichere Gefühl, dass ihre Kinder Wissen erwerben und altersgerechte Videoinhalte sehen. Der BR verfolgt damit das Ziel, seine Angebote neben den traditionellen Verbreitungswegen auch auf Plattformen zur Verfügung zu stellen, die von vielen Menschen im Internet genutzt werden. Ab sofort und rund um die Uhr auf folgenden Kanälen:

Checker Welt

https://www.youtube.com/channel/UCQtsd17U8NOM1VRI8oxdwiQ

Annas und Paulas Tiere

https://www.youtube.com/channel/UC96SN7JzzCvTdJCEYhBnP_w