Medienrecht und Schule

Skript: Medienrecht und Schule –
Medien verantwortlich nutzen und selbst gestalten
Aufgrund der Urheberrechtsnovelle vom 1. März 2018 und der Einführung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 wurde eine komplette Überarbeitung des Skripts notwendig. Es wurde neu gegliedert und weitgehend neu formuliert. Aufgrund der unterschiedlichen Schulgesetze und -verordnungen in den einzelnen Bundesländern beziehen sich die Kapitel zum Datenschutz weitgehend auf Bayern.

Hier das PDF!

Sinn von Datenschutz

„Beim Datenschutz geht es nicht um den Schutz von Daten. Im Mittelpunkt steht das informationelle Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen und damit der Mensch.“

Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)

Video …

Quellenangabe reicht nicht

EuGH-Urteil zum Urheberrecht

  • Eine Schule veröffentlichte auf ihrer Seite ein Referat samt Foto, ohne den Fotografen um Erlaubnis zu fragen. Das Foto hatte eine Schülerin von einer anderen Webseite kopiert.
  • Der Europäische Gerichtshof wollte auch für Schulen keine Ausnahme gelten lassen.

Mehr …