Risiken bei „kostenlosen“ Apps

Von wegen gratis!
Diese Risiken gehen Sie ein, wenn Sie kostenlose Apps nutzen.

Apps sind neugierig. Manche mehr, manche weniger – dennoch sammeln die meisten Informationen über die Smartphones-Nutzer: Standort, Fotos und Kontakte sind nur einige Beispiele. Einmal installiert, laufen sie ständig mit, und kaum jemand weiß, was da wirklich im Hintergrund geschieht.

Kölnische Rundschau v. 12.04.2017, Ina Sperl – Mehr …